. . . . . . .
11.02.2014

Bundesminister Alois Stöger besucht das Clever Dog Lab

Kategorie: Pressemitteilung

Im Anschluss an die Verleihung des Gütesiegels für tierschutzqualifizierte Hundetrainer besuchte Bundesminister Alois Stöger, als Gesundheitsminister auch für Tierschutz zuständig, in Begleitung der Rektorin der Vetmeduni Vienna, Dr. Sonja Hammerschmid, das Clever Dog Lab der Abteilung für Vergleichende Kognitionsforschung am Messerli Forschungsinstitut. Prof. Ludwig Huber (Sprecher des Instituts und Leiter der Abteilung) führte durch die Räume und stellte dabei die laufenden Projekte und die anwesenden MitarbeiterInnen vor. Besondere Erwähnung fanden der Versuch, der die kognitiven und emotionalen Grundlagen von Kooperation bei Hunden untersucht, sowie das Projekt zum Verständnis von Emotionen und Empathie bei Hunden. Letzteres wurde im ganz neuen Testraum mit dem Eye-Tracker demonstriert. Besondere Aufmerksamkeit des Ministers erhielt der Mischling "Michel", welcher sein Können an der Touchscreen-Apparatur zeigte. Rektorin Hammerschmid hatte in ihrer Rede zur Verleihung des Gütesiegels bereits einige der Projekte angesprochen und auf das besondere Augenmerk auf die Erfüllung aller tierschutzrechtlichen Aspekte in der Versuchsdurchführung hingewiesen. Der Minister zeigte sich von der wissenschaftlichen Produktivität des Clever Dog Labs beeindruckt.